apl. Prof. Dr. Johanna Forster

Suche


apl. Prof. Dr. Johanna Forster


Raum 1.015, Regensburger Str. 160, 90478 Nürnberg
E-Mail: Johanna.Forster@ewf.uni-erlangen.de
Tel.: +49 911 5302-575
Fax: +49 911 5302-588

Sprechstunde (Semester):
Einzeltermine bzw. nach Vereinbarung.

Arbeitsschwerpunkte

  • Empirische Pädagogische Anthropologie und Evolutionäre Pädagogik.
  • Die Geschlechterfrage in Erziehung und Bildung.
  • Bildungstheorie angesichts gesellschaftlicher Globalisierung.
  • Kindheit in urbanen Lebensumwelten.
  • Organisationspädagogik und Systemische Organisationsentwicklung.
  • Schulbauarchitektur

Werdegang

  • Habilitation und venia legendi für Pädagogik, Universität Erlangen-Nürnberg 1998.
  • Promotion zum Dr. phil., Ludwig-Maximilians-Universität München 1991.
  • Magister Artium in Kunstpädagogik, Kunstgeschichte und Klassische Archäologie, Ludwig-Maximilians-Universität München 1987.

Wissenschaftliche Tätigkeiten und Funktionen

  • Mitglied der Gruppe Humanethologie, Max-Planck-Institut Erling-Andechs.
  • Beirätin der Oberösterreichischen Zukunftsakademie, Land Oberösterreich, Linz.
  • Wissenschaftliche Beirätin des Haus der Farbe, Zürich und Berlin.
  • Erste Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft ‚Anthropologie und Pädagogik’, Gesellschaft für Anthropologie.

Mitglied in wissenschaftlichen Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGfE.
  • Gesellschaft für Anthropologie GfA.

 Internationale Tätigkeiten:

  • Gastprofessorin der Universität Budapest ELTE (2012)
  • Seit 2005 Lehrbeauftragte der Universität Graz
  • Gastprofessorin an der Russischen Staatsuniversität für Humanities, Moskau (bis 2005)
  • Gastprofessorin der Universität Innsbruck (1999-2000)
  • Research Fellow und Lehraufträge an der University of the Witwatersrand, Johannesburg, und Cape Town University, Kapstadt (1992).

 

Publikationen (Auswahl)

Bücher und Editionen

 

  • Im Spiegel der Anderen. Forschungen zum gemeinsamen Erbe der Menschen. Stadtmuseum Ingolstadt. (Forster & Schiefenhövel & Sütterlin). 2012.
  • Gestaltung von Schulbauten. Ein Diskussionsbeitrag aus erziehungswissenschaftlicher Sicht. Stadt Zürich. (Forster & Rittelmeyer) 2010.
  • "Sie und Er" interdisziplinär. Aktuelle Themen interdisziplinär Bd. 1. Berlin. (U. Krebs & Forster) 2007.
  • Kindheit und Erziehung. Evolutionäre Pädagogik als Gegenstand der Anthropologie (in russischer übersetzung). Sonderheft der Staatlichen Universität für Erziehung und Russischen Akademie der Wissenschaften. Moskau. 2005.
  • Vom Opfer zum Täter? Gewalt in Schule und Erziehung von den Sumerern bis zur Gegenwart. Bad Heilbrunn. (U. Krebs & Forster). 2003.
  • Curriculum Weltgeschichte. Interdisziplinäre Zugänge zu einem global orientierten Geschichtsunterricht. Reihe "Forum Historisches Lernen". Schwalbach. (S. Popp & Forster). 2003.
  • Zwischen Pharao und Internet. 4000 Jahre Kindheit in interdisziplinärer Perspektive. Bad Heilbrunn. (Forster & U. Krebs). 2001.
  • Das Praktische Lernen und das Problem der Wissenskumulation. Bad Heilbrunn. (Forster & U. Krebs). 2001.
  • Räume zum Lernen und Spielen. Untersuchungen zum Lebensumfeld Schulbau. Berlin. 2000.
  • Pädagogische Anthropologie und Evolution. Beiträge der Humanwissenschaften zur Analyse pädagogischer Probleme. Erlanger Forschungen, Reihe A, Band 73. Erlangen. 1995.
  • Im Spiegel der Anderen. München. (Schiefenhövel & Uher & Krell). 1993.

Wissenschaftliche Aufsätze

  • SchulRaumKriterien – Befunde aus Pädagogik und Verhaltensforschung. AMV Aargau, 51-54. 2012.
  • Kriterien schülergerechter Schulbauten. Erziehung und Unterricht 161, 5-6, 486-492. 2011.
  • Raumgrenzen der Bildung. Kulturethologische Befunde. Bildung und Erziehung 62, 2, 175-190. 2009.
  • Raumwirkungen – das Beispiel Schulbau. In: Gaus-Hegner, E. et al. (Hg.): Raum erfahren – Raum gestalten. Architektur mit Kindern und Jugendlichen. Zürich, 55-58. 2009.
  • Anmerkungen der Pädagogischen Anthropologie zur aktuellen Geschlechterdiskussion. In: Krebs, U., Forster, J. (Hg.): Sie und Er interdisziplinär. Aktuelle Themen interdisziplinär Bd. 1. Berlin, 197-212. 2007
  • Die aktuelle Geschlechterdebatte. Forschungsergebnisse mit Relevanz für die Praxis. Zukunftshandbuch Kindertageseinrichtungen II.15, S. 1-10. 2005.
  • Global Historical Perspectives and Social Identification. Educational and Theoretical Reflections. In: Staatliche Pädagogische Universität Berdjansk, Ukraine (Hg.): Ukrainisch-deutsche pädagogische Studien, Berdjansk, 37-52. 2005.
  • Die Geschlechterfrage aus pädagogischer Perspektive. Anthropologischer Anzeiger 62, 3:269-280. 2004.
  • Ethnologie für die Schule. In: Egli, W., Krebs, U. (Hg.): Beiträge zur Ethnologie der Kindheit. Erziehungswissenschaftliche und kulturvergleichende Aspekte. Münster, 43-55. 2004.
  • Gender Mainstreaming. Modisches Schlagwort oder Konzept für die Gleichberechtigung von Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern. (Forster & G. Hüffner). In: Bayerische Schule 56, 12:11-13. 2003.
  • Globale Geschichtsperspektiven und soziale Identifikation. Bildungstheoretische überlegungen. In: Popp, S., Forster, J. (Hg.): Curriculum Weltgeschichte. Interdisziplinäre Zugänge zu einem global orientierten Geschichtsunterricht. Reihe "Forum Historisches Lernen". Schwalbach, 105-121. 2003.
  • Empiricheskie Issledovaniya v Pedagogicheskoj Anthropologii. In: Vestinik Universiteta Rossijskoj Akademii Obrazovaniya, Moskau. (Empirische Untersuchungen in der Pädagogischen Anthropologie). (Forster & V. Bezrogov). In: Mitteilungen der Universität der Russischen Akademie der Bildung, Moskau, 1:68-104. 2003.
  • Orientierung im Raum. Kulturethologische überlegungen. In: Liedtke, M. (Hg.): Orientierung in Raum, Weltanschauung, Gesellschaft. Graz, 42-62. 2002.
  • Kindheit und Erziehung. Betrachtungsperspektiven der Pädagogischen Anthropologie. In: Alt, K. W., Kemkes-Grottenthaler, A. (Hg.): Kinderwelten - Anthropologie - Geschichte - Kulturenvergleich. Köln, 371-385. 2002.
  • Umwelterziehung in der Biologie - ein Plädoyer für nachhaltiges Lernen. In: unterrichten & erziehen, Heft 6, 296-300. 2002.
  • Historische Bildung angesichts der Herausforderungen der Globalisierung - Globale Geschichtskonzepte in der interdisziplinären Diskussion. (Forster & S. Popp). In: Internationale Schulbuchforschung 24, 1:105-114. 2002.
  • Der Pausenhof - ein Raum zum Lernen und Spielen. Ein Projekt für Kollegium und Schüler. In: Buchen, H., Horster, L., Pantel, G., Rolff, H.-G. (Hg.): Schulleitung und Schulentwicklung. Berlin, 1-18. 2002.
  • Kindgerechter Schulbau - ein Projekt für Kollegium und Schüler. Schule als Lernort und Kommunikationsraum gestalten. In: Buchen, H., Horster, L., Pantel, G., Rolff, H.-G. (Hg.): Schulleitung und Schulentwicklung. Berlin, 1-20. 2001.
  • Anthropologie und Pädagogik - Perspektiven einer evolutionären Pädagogik. (Forster & K. Atzwanger). In: Schulz, M. et al. (Hg.): Homo - unsere Herkunft, unsere Zukunft. Göttingen, 523-524. 2001.
  • Institutionalisierte Freispielzeit. Beobachtungen während der Schulpause. In: Liebau, E., Schuhmacher-Chilla, D., Wulf, Ch. (Hg.): Anthropologie pädagogischer Institutionen. Weinheim, 359-372. 2001.
  • Perspektiven einer "Evolutionären Pädagogik". Anthropologischer Anzeiger 57: 281-282. (K. Atzwanger & Forster). 1999.
  • Habitat Schule. überlegungen zu Qualitätsmerkmalen von Schulbau. In: Liebau, E., Miller-Kipp, G., Wulf, Ch. (Hg.): Metamorphosen des Raums. Erziehungswissenschaftliche Forschungen zur Chronotopologie. Weinheim, 192-202. 1999.
  • "Kooperation" und "Wettstreit" - interdisziplinäre Sicht eines pädagogischen Aufgabenfeldes. In: Lüth, Ch., Wulf, Ch. (Hg.): Vervollkommnung durch Arbeit und Bildung? Anthropologische und historische Perspektiven zum Verhältnis von Individuum, Gesellschaft und Staat. Weinheim, 239-257. 1997./li>
  • Human ethology and teaching - relevant aspects for pedagogy. In: Coetzee, J. H., Smith, T. G. (Hg.): Education and Change. University of South Africa, Pretoria, 446-452. 1996.
  • Beziehungsweise(n) Kind. Humanethologische Aspekte für eine Pädagogische Anthropologie am Beispiel der Strukturierung von Kindergruppen. In: Uher, J. (Hg.): Pädagogische Anthropologie und Evolution. Beiträge der Humanwissenschaften zur Analyse pädagogischer Probleme. Erlanger Forschungen, Reihe A, Band 73. Erlangen, 253-273. 1995.